Außenlifte: Treppenlifte außen nutzen

Treppenlift oder Plattformlift für Außen


Außenlifte verhelfen Ihnen zu Unabhängigkeit auf Ihrem gesamten Grundstück. Nicht nur im Haus gilt es, Hindernisse wie Treppen zu überwinden. Die Barrierefreiheit, die Sie in Ihrem Haus durch einen Treppenlift gewonnen haben, darf außen keinesfalls fehlen.


Einen Treppenlift außen einzusetzen ist sinnvoll, wenn es Ihnen allein nicht möglich ist, Treppen und Hangbereiche außerhalb des Hauses sicher zu meistern. Mit einem Treppenlift für den Außenbereich können Sie wieder schöne Momente in der eigenen grünen Oase verbringen und sonnige Tage mit Familie und Freunden genießen. Auch ein höher gelegener Hauseingang ist durch einen Außenlift reibungslos zu erreichen. Erhalten Sie Ihre Bewegungsfreiheit auf dem gesamten Grundstück zurück.

Ihr Treppenlift - auch außen immer einsatzfähig

Einen Treppenlift im Außenbereich zu nutzen, reduziert unterschiedlichste Gefahrenquellen. Gerade im Winter werden Stufen und Hänge durch niedrige Temperaturen und Schnee schnell glatt und rutschig. Im Herbst erhöhen Regen und Laub das Rutschrisiko. Daher empfiehlt es sich für Menschen mit körperlichen Einschränkungen einen Treppenlift außen am Haus zu installieren. Er kann Ihnen zu einem neuen Lebensgefühl und Mobilität verhelfen - entscheiden Sie wieder selbst, wann Sie sich frischen Wind um die Nase wehen lassen.

Außenlifte funktionieren außen genau wie Treppenlifte für den Innenbereich. Die Bedienung ist genauso einfach und die Technik besonders zuverlässig – auch bei widrigen Wetterbedingung. Ein Plattformlift kann außen auch andere Lasten wie beispielsweise die Einkäufe für die Feier im Garten oder einen Kinderwagen transportieren und wird dadurch sogar für Ihre Angehörigen zur Entlastung.

 

Außenlifte sind aufgrund ihres Materials wettergeschützt: mit einer speziellen UV-beständigen Polsterung und wasserdicht geschützten Komponenten sind sie dauerhaft vor Witterung geschützt und zuverlässig jederzeit für Sie einsatzbereit. Die Reinigung ist kinderleicht und benötigt nur einen Lappen und klares Wasser. Die Bedienung eines Treppenliftes für Außen ist verkapselt und der Antrieb versiegelt. Auf diese Weise hält der Außenlift und die in ihm befindliche Elektronik sogar Regen, Schnee und große Temperaturschwankungen aus. In Sachen Komfort haben Außenlifte keinerlei Einschränkungen zu verzeichnen, da sie genauso bequem sind wie die Treppenlifte im Haus. Das Sitzkissen des Innenliftes ist besonders weich, die Sitzflächen der Außenlifte wasserabweisend und dennoch gemütlich.

Selbst bei Stromausfall für Sie da: ein Treppenlift außen

Der Treppenlift erfüllt außen ebenfalls höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards und verfügt über einen Schlüsselschalter, um unbefugte Nutzung zu verhindern. Selbst bei Stromausfall funktionieren die Außenlifte dank Batteriebetrieb für eine gewisse Zeit weiterhin problemlos. Durch Warnsignale werden Sie auf einen niedrigen Akkustand aufmerksam gemacht. Ihr Treppenlift für Außen lässt Sie nicht einfach im Stich. Der Einbau von einem Treppenlift ist außen ganz unkompliziert, da kein aufwändiger Umbau nötig ist: die Fahrschienen für Außenlifte werden jeweils oben und unten auf gepflastertem Boden angebracht. Zusätzlich befestigen wir die Schienen auf den Stufen, indem kleine Bohrungen vorgenommen werden. Hier wird die Fahrschiene festgeschraubt, damit der Außenlift zukünftig sicher fahren kann und Sie Ihr Ziel problemlos erreichen.